22. Fachkunde für Reha-Berater*innen

Am 5. September 2018 fand die ursprünglich für den 29. Mai 2018 im BFW Leipzig geplante 22. Fachkundeveranstaltung für Reha-Berater*innen zum neuen Bundesteilhabegesetz mit Schwerpunkt Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben statt.

Frau Prof. Dr. Katja Nebe vom juristischen Bereich der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg stellte dem Fachpublikum die Änderungen im SGB IX, angefangen von den Aufgaben des leistenden Rehabilitationsträgers bis zum Teilhabeplan- und Gesamtplanverfahren vor.

Drei Vereine, die als Ergänzende unabhängige Teilhabeberatungen (EUTB) anerkannt wurden, stellten sich und ihr Leistungsspektrum vor.

Insgesamt nahmen 190 Gäste an der Veranstaltung teil.

Fachkundeveranstaltungen

Die Veranstaltungsreihe wird am BFW Leipzig zu aktuellen Themen und Berufen durchgeführt. Neben der „Berufskunde“ bieten wir analog die „Fachkunde“ zu weiteren rehaspezifischen Themen (z. B. im Assessment) an.

Zielgruppe:

  • Reha-Berater von Rentenversicherungen, Arbeitsagenturen und Jobcentern
  • Reha-Manager/Berufshelfer von Unfallversicherungen
  • Sozialberater von Medizinischen Einrichtungen, Kliniken

Inhalte:

  • Infos zu Beruf und Arbeitsmarkt
  • Medizinische Anforderungen
  • Praktischer Einblick in Qualifizierungsbereich und Tätigkeit
  • Betriebsbesuch

Die Veranstaltungen werden i.d.R. von der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) zum Zertifikatserhalt für Disability Manager (Certified Disability Management Professional/CDMP) anerkannt.