Mit Bildungsgutschein zurück in Arbeit - Neue Berufsperspektive mit dem BFW Leipzig

Das Berufsförderungswerk Leipzig (BFW Leipzig) bietet Interessenten mit Bildungsgutschein ein breites Umschulungsprogramm an. Arbeitssuchende können sich darüber eine neue berufliche Perspektive schaffen.

Ein gefragter Beruf: Kosmetiker/-in
© A. Starke, BFW Leipzig

Am 15. Januar 2019 starten am BFW Leipzig 16 Umschulungen im kaufmännischen und gewerblich-technischen Bereich sowie im Gesundheitswesen. Die meisten davon können auch von Interessenten mit einem Bildungsgutschein belegt werden.

Zu den Berufen, die auch gute Vermittlungschancen nach der absolvierten 24-monatigen Umschulung haben, zählen im Gesundheitsbereich die Kosmetiker, in den kaufmännischen Berufen der Steuerfachangestellte sowie in den gewerblich-technischen Berufen der Mediengestalter. Auf die hohen Vermittlungsergebnisse kann das BFW Leipzig verweisen, weil für die Unternehmen die praxisnahe theoretische Ausbildung der Teilnehmer und die umfangreichen Praktika in Form der betrieblichen Lernphase zählt. Dadurch lernen die künftigen Berufsneueinsteiger ihre potentiellen Arbeitgeber gut kennen und sind nach ihrer Ausbildung schnell im Betrieb einsetzbar.

Es stehen aber auch noch weitere interessante Berufe für Inhaber eines Bildungsgutscheins offen: z.B. der Elektroniker für Geräte und Systeme. Als kaufmännische Berufe sind beispielsweise der Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistungen, der Industriekaufmann sowie der Kaufmann im Groß- und Außenhandel gefragte Umschulungen, die mit einem Bildungsgutschein absolviert werden können.

Ziel des Bildungsgutscheins ist die Rückkehr in den Arbeitsmarkt, also der Abbau von Qualifikationsdefiziten und die dauerhafte berufliche Eingliederung mit einem neuen Berufsabschluss. Der Bildungsgutschein wird über die Agentur für Arbeit und das Jobcenter ausgegeben.

Weitere Informationen und Beratung für Arbeitssuchende mit Bildungsgutschein:

Corinna Schulze
Tel.: 0341/9175-341
E-Mail: info(at)bfw-leipzig.de

Eine Übersicht sowie ausführliche Beschreibungen der angebotenen Berufsbilder finden Interessierte auf dieser Seite.