Mit beruflicher Reha in Arbeit

Die berufliche Rehabilitation hilft Ihnen bei der Rückkehr in das Arbeitsleben. Der Fachbegriff dafür lautet "Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben (LTA)".
Sie können dazu beim Leistungsträger einen Antrag stellen. Der Träger kann die erforderlichen Leistungen finanzieren. Nach Bewilligung des Antrags bespricht der Reha-Berater mit Ihnen, welche Leistungen für Sie passend sein könnten und meldet Sie gegebenenfalls dafür an.
Im BFW Leipzig bieten wir Ihnen individuelle medizinsche, psychologische und  sozialpädagogische Unterstützung sowie Hilfen bei der Vermittlung auf dem ersten Arbeitsmarkt.
Auf den Internetseiten der Leistungsträger finden Sie nützliche Informationen zur beruflichen Rehabilitation sowie entsprechende Antragsformulare:

Gemeinsam zum Ziel: 1. Arbeitsmarkt

Grafik Weg in die berufliche Rehabilitation: Von der Ausgangssituation bis zur neuen Arbeitsaufnahmen
© BFW Leipzig