Leitbild des Berufsförderungswerks Leipzig

Das Berufsförderungswerk Leipzig versteht sich als moderner, gemeinwirtschaftlicher Dienstleister, der anspruchsvolle Leistungen in überdurchschnittlicher Qualität anbietet.

Aus diesem Grund stellen wir uns den Herausforderungen des Arbeitsmarktes und bieten zielgruppenorientierte Leistungen an. Die Integration von Behinderten in das Erwerbsleben ist unser Beitrag zu einem aktiven sozialpolitischen Engagement der Gesellschaft.

Ein breites Angebot in unserem Haus bewirkt gegenseitige Dynamik und fördert den Austausch untereinander und damit die ganzheitliche Integration. Aus diesem Grund verstehen wir uns als Organisator, Dienstleister und Interessenvertreter für unsere Rehabilitanden und sind offen gegenüber neuen Entwicklungen in allen Bereichen des Lebens.

Unser Ausbildungsangebot ist auf die spezifischen Bedürfnisse der unterschiedlichen Bedürfnisgruppen, insbesondere auf Personen mit Berufskrankheiten und Behinderungen ausgerichtet. Um unsere Rehabilitanden zu qualifizierten Arbeitnehmern auszubilden und ihnen somit die erfolgreiche Teilnahme am Arbeitsleben zu ermöglichen, unterstützen wir sie optimal durch gezielte Angebote.

Auf das individuelle Leistungsvermögen der einzelnen Rehabilitanden wird Rücksicht genommen. Wir begleiten die Rehabilitanden ganzheitlich und versetzen sie in die Lage, wieder aktiv am gesellschaftlichen Leben teilzuhaben.

Durch Beschaffung regelmäßiger Informationen, die uns Hinweise über behinderte oder von Behinderung bedrohter Menschen geben, erkennen wir die Bedürfnisse unserer Zielgruppen. Darüber hinaus sind wir offen für alle Interessierten, die unsere Einrichtung nutzen wollen. Primäre Aufgabe ist es, unsere Leistungen kundenorientiert, flexibel, effizient und wirtschaftlich zu gestalten. Eine kontinuierliche Verbesserung der Qualität unserer Dienstleistungen ist dabei oberstes Ziel.

Führung und Organisation des BFW Leipzig orientieren sich an konkreten Zielen im Unternehmen. Dabei wird ein kooperativer und zielgerichteter Führungsstil ausgeübt.

Alle Mitarbeiter des BFW Leipzig treten nach innen und außen geschlossen auf. Jeder einzelne trägt an seinem Platz und mit seiner Arbeit Verantwortung für das gesamte Unternehmensgeschehen. Im Rahmen der beschlossenen Zielvereinbarungen verfügt jeder Mitarbeiter über die dafür nötigen Kompetenzen. Unter Beachtung von Effizienz und Wirksamkeit können bestimmte Aufgaben durch professionelle, externe Fachleute wahrgenommen werden bzw. die Mitarbeiter unterstützt werden.

Wir bekennen uns zu einer offenen, objektiven und zeitnahen Information und Kommunikation. Dabei setzen wir auf bewährte und moderne Instrumente wie das Gespräch, den Auftritt im Internet/Intranet sowie eine aktive Medienarbeit.

Zur Erreichung unserer Ziele arbeiten wir mit anderen Berufsförderungswerken, Reha-Trägern und Reha–Einrichtungen, den Organisationen Behinderter und Selbsthilfeeinrichtungen, Ministerien in Bund und Land, sowie Behörden und Institution eng und vertrauensvoll zusammen.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des BFW Leipzig