Rehawissenschaftliche Kolloquien

Die rehawissenschaftlichen Kolloquien sind eine gute Plattform der Wissensvermittlung über aktuelle Erkenntnisse aus Forschung und Praxis sowie für den Erfahrungsaustausch.

Inhalte:

  • berufliche Rehabilitation
  • Arbeitspsychologie
  • Betriebliche Gesundheit und Eingliederungsmanagement
  • psychische und physische Erkrankungen sowie
  • Arbeitssicherheit und zum Arbeitsschutz

Zielgruppe:

  • Entscheider in Personalfragen aus Unternehmen und Institutionen
  • Vertreter aus dem Bereich der medizinischen und beruflichen Rehabilitation
  • Leistungsträgern wie Rentenversicherungen, Jobcentern, Arbeitsagenturen und Unfallversicherungen
  • Psychologen und Ärzte aus Psychiatrie und Neurologie sowie
  • Politiker und Wissenschaftler

Nächstes Rehawissenschaftliches Kolloquium erst 2017

Aufgrund umfangreicher und notwendiger Baumaßnahmen in unserem Hauptgebäude in diesem Jahr haben wir uns entschieden, das geplante Rehawissenschaftliche Kolloquium auf 2017 zu verschieben. Wir werden Sie rechtzeitig über den neuen Termin und das Thema informieren.

„Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.“
Wilhelm von Humboldt